Glutenfreies Zauberbrot

Für 1 gesundes Brot

  • 250 g Kürbiskerne
  • 200 g grobe Haferflocken
  • 150 g Hirseflocken (wer keine Hirseflocken hat, nimmt einfach mehr Hafer
    oder 50g Hafer + 100g gemahlene Mandelnà sehr empfehlenswert)
  • 100 g Sonnenblumenkerne (oder auch 1:1 gemixt mit Sesam)
  • 3 gehäufte EL Leinsamen
  • 3 gehäufte EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Himalaya Salz
  • 500 ml Wasser

Zubereitung

Es ist auf jeden Fall wichtig, dass die Flohsamenschalen verwendet werden
(gibt es bei dm oder im Biomarkt/Reformhaus), da sonst das Brot zu krümelig
wird und auseinanderfällt.


1. Alles am Vorabend mischen, den Teig in eine Kastenform (zB aus Silikon) geben
und über Nacht einfach mit einem Küchentuch abgedeckt stehen lassen.

2.Am nächsten Tag das Brot bei ca 180 Grad Umluft für 1.10h im Ofen backen.
Vollständig auskühlen lassen vor dem Schneiden.

Wir haben wieder geöffent.

Alle Termine dürfen nur mit einem negativen Covid-Test der nicht älter als 12 Stunden ist, bei mir statt finden. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen